Google hat vor kurzem auf dem offiziellen Analytics Blog ein neues Google Tag Manager (GTM) Feature vorgestellt: die Community Template Gallery. Über dieses Feature lassen sich einfach und schnell diverse Templates für 3rd Party Tags direkt in GTM einbinden, die von anderen Nutzern oder Firmen bereitgestellt werden.

Auf der Community Template Gallery Webseite findet man eine Übersicht zu den aktuell vorhandenen Tag Templates, die zur sofortigen Nutzung verfügbar sind. Seit Google in GTM die Möglichkeit für eigene Tag Templates geschaffen hat, war bereits erwartet worden, dass es eine derartige Community Seite geben würde, die ein Freigeben von selbst erstellten Tag Templates auf einfache Art ermöglicht.

Die entsprechenden Tag Templates werden praktischerweise in einem GitHub Repository gehostet, sodass man diese als Programmierer bequem verwalten und aktualisieren kann. Eine Anleitung für die Bereitstellung eigener Tag Manager Templates findet man auf der GTM Tag Template Hilfe-Seite.

Mit diesem praktischen neuen Feature für die Freigabe von eigenen Tag Templates, hat Google einmal mehr bewiesen, dass sie die Marktführerschaft im Bereich Tag Management besitzten bzw. weiter vor der Konkurrenz ausbauen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok