Outlook.com Logo

Wie in einem Beitrag auf dem offiziellen Outlook Blog zu lesen ist, unterstützt Outlook.com ab sofort auch das IMAP Protokoll. Während alle üblichen Smartphones direkt das Exchange ActiveSync (EAS) Protokoll unterstützen (welches auch Bandbreite und Energie spart), war es bisher vor allem mit Apple Mail nur über Zusatzsoftware möglich, den Mail-Dienst von Outlook.com zu nutzen.

In Zukunft können also auch Mac Clients oder Mozilla Thunderbird Nutzer bequem über das Standard-Protokoll IMAP auf Outlook.com Mails zugreifen. Der Server für den IMAP Zugriff heißt imap-mail.outlook.com und kann über SSL auf Port 993 erreicht werden.


Diese Webseite verwendet Cookies für die Analyse der Website Nutzung. Daten werden anonym und ausschließlich mit dem Zweck der Verbesserung der Webseite erhoben. Stimmen Sie dem Setzen von sitzungsübergreifenden Cookies zu?