Windows Logo

Wie bereits erwartet worden war, hat Microsoft heute im Rahmen der Build Konferenz eine Windows 8.1 Preview Version veröffentlicht, die ab sofort zum Download bereit steht.

Die Preview Version von Windows 8.1 kann hierbei als Update direkt über den Windows Store bezogen werden, wobei zuvor zunächst ein .msu Package heruntergeladen und installiert werden muss, damit die Preview Version anschließend im Store erscheint. Alternativ kann eine Neuinstallation mit Hilfe eines zum Download bereitgestellten ISO Images erfolgen, wobei diese Möglichkeit aktuell zunächst nur MSDN Abonnenten zur Verfügung steht - ein allgemein verfügbarer Download soll im Laufe des Tages folgen.

Wie immer bei Preview oder Beta Versionen sollte man eine Installation nicht unbedingt auf einem Produktiv-System durchführen, da installierte Programme oder Apps verloren gehen könnten. Abgesehen davon kann nicht 100% sichergestellt werden, dass man später problemlos auf die finale Version aktualisieren kann (siehe hierzu auch Informationen im referenzierten heise Artikel).

Erste Testberichte der Windows 8.1 Preview zeigen, dass man wieder ein direktes Booten in den Desktop-Modus aktivieren kann. Auch einen Start-Button gibt es wieder – dieser führt jedoch nur auf den Kachel-Startbildschirm und zeigt (bisher?) kein Startmenü wie dies in vergangen Windows Versionen üblich war.

Referenzen: