Blog

Die neuste Version des Intelligent Tracking Prevention Features (ITP 2.1) von Apple verschärft den Umgang mit 1st Party Cookies und macht so Tracking Systemen und Webmastern das Leben (etwas) schwerer. Ob man die neue Vorgehensweise gegen 1st Party Cookies als "intelligent" bezeichnen kann, sei mal dahingestellt. Es sieht eher nach einem etwas halbherzigen Versuch aus, Tracking Systemen Steine in den Weg zu legen, nachdem diese bereits beim vorherigen ITP Update schnell reagiert und einfach auf 1st Party Cookies umgestellt hatten.

Dieser Artikel schildert eine Möglichkeit, wie man Google Analytics User Explorer Daten automatisiert für die Weiterverarbeitung abrufen kann. Leider bietet Google keine direkte API Schnittstelle für den Abruf der in der Analytics User Explorer Ansicht gezeigten Daten. Mit diesen quasi Rohdaten der einzelnen Nutzer und den zugehörigen Sessions könnte man interessante Analysen durchführen.

Aus meiner Sicht ist Blockchain durchaus eine interessante Technologie. Nichtsdestotrotz habe ich mich bereits seit den Anfängen sehr gewundert, wie stark der Hype um Blockchain aufgebaut wurde. Gleich zahlreiche Technik-Revolutionen wurden für Blockchain prognostiziert: der Durchbruch für digitale Währungen aller Art, dezentrale verteilte Datenbanken für Smart-Contracts, die die Zusammenarbeit von Unternehmen und Smart-Devices revolutionieren sollten. Selbst für normale Bürger gab es Ankündigungen für digitale Ausweise oder ähnliches, die die Welt verändern sollten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok