Data und Analytics

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten, wie man aus Custom HTML Tags auf die Tag Manager Data Layer Variablen zugreifen kann. In Abhängigkeit des jeweiligen Einsatzgebietes, kann die eine oder andere Möglichkeit praktischer oder sinnvoller sein.

In vielen Fällen kann es interessant sein, neben den normalen Auswertungsmöglichkeiten über das Google Analytics Interface auch die Tracking "Rohdaten" auf Hit Ebene zu speichern, um sie für eigene tiefergehene Analysen zu nutzen. Während Google Analytics Premium mit dem Bigquery Export eine direkte Möglichkeit hierzu bietet, gibt es leider kein vergleichbares Feature mit der kostenlosen Analytics Version.

Beschreibung der grundlegenden Unterschiede des Analytics Transaction bzw. Goal Trackings im Vergleich zum Adwords Conversion Tracking System.